3 Wochen durch Malaysia – Teil 2

Station 5: Kuching (Bako Nationalpark) Von Penang ging es dann weiter nach Borneo. In Malaysia selbst spricht man hier von den Bezirken Sarawak und Sabah. Das erste Ziel war die Stadt Kuching. Von hier aus sollte die zweite Dschungeltour starten und zwar in den Bako Nationalpark. Dieser ist insbesondere für seine Nasenaffen bekannt. Um den … 3 Wochen durch Malaysia – Teil 2 weiterlesen

Werbeanzeigen

3 Wochen durch Malaysia – Teil 1

In diesem Beitrag  erzähle ich Euch von meiner Reise durch Malaysia.* Mitte Dezember 2018 landete ich in Kuala Lumpur und reiste 3 Wochen mit Handgepäck durch's Land. Bis dato war ich noch nie in Asien und hatte auch keine Backpacking Erfahrung. Entsprechend aufregend war alles. 😉  Was ich erlebte, lest ihr hier. Die einzelnen Stationen … 3 Wochen durch Malaysia – Teil 1 weiterlesen

Was bin ich aufgerufen in dieser Welt zu tun?

Seit meiner Rückkehr aus dem Kloster habe ich viele interessante Gespräche darüber geführt. Nach ein paar Minuten Detailschilderung kommt fast immer die Frage, und warum hast Du das gemacht? In meiner YogalahrerInnen-Ausbildung hatte ich schon "Feuer gefangen" und wollte Schweigen seither einige Tage am Stück erleben. Abgesehen von diesem Wunsch, passt es ganz gut zu … Was bin ich aufgerufen in dieser Welt zu tun? weiterlesen

Die Schildkröte oder umarme den Fortschritt

Das ist Kurmasana, die Schildkröte. Ziemlich früh in meiner "Yoga-Karriere" machte ich Bekanntschaft mit dieser Haltung. Im Yogastudio zauberte sich die Lehrerin geschmeidig in selbige und ich dachte nur: "Zur Hölle! DAS ist unmöglich!". Viele Jahre war es das auch. Alles schien zu kurz, zu eng, zu fest oder sonstwie ungeeignet. Daher hegte ich keine … Die Schildkröte oder umarme den Fortschritt weiterlesen

Mein Kopf, die olle Spaßbremse oder „ich mach das jetzt einfach“

Wenn ich zurück denke an meine Kindheit, dann sehe ich Bilder von mir, wie ich draußen spiele und tobe; Purzelbäume schlage, "volle Karacho" mit dem Fahrrad den Hang hinunter fahre, auf Bäume klettere und hinunter springe, usw. Alles ausprobieren, ganz ohne Furcht. Ich will hier kein Plädoyer für risikoreiche oder gefährliche Aktionen schreiben. Es geht … Mein Kopf, die olle Spaßbremse oder „ich mach das jetzt einfach“ weiterlesen

Wie ich gelernt habe, über mich selbst zu lachen

Yoga lehrt mich so einiges. Zum Beispiel, über mich selbst zu lachen. Wie, über dich selbst lachen? Lass mich es dir anhand des Kopfstandes erklären. Ich weiß noch, wie ich damals in meiner WG im ganzen Flur Kissen und Decken ausgebreitet habe, um den Kopfstand zu üben. Immer wieder, immer wieder. Ich wollte unbedingt auf … Wie ich gelernt habe, über mich selbst zu lachen weiterlesen

Körperbild / Body Image – sich selbst ablehnen

Neulich stieß ich auf ein T-Shirt mit dem Aufdruck „Strong is the new skinny“. Meine Augen blieben daran hängen. Ob man dem nun zustimmen möchte oder nicht, so war es für mich Anlass über ein Thema zu schreiben, das mich schon lange beschäftigt - und zwar das eigene Körperbild. Was geht Dir durch den Kopf, … Körperbild / Body Image – sich selbst ablehnen weiterlesen